Alzey-Ost Gewerbegebiet
Projekt

Alzey-Ost - Industriegebiet

Das Erschließungsprojekt zur Erweiterung des Gewerbegebiets Alzey Ost umfasst inkl. der Ausgleichflächen einen überplanten Bereich von ca. 1 Mio. m², mit einer Fläche von ca. 550.000 m² (55 ha) Nettobauland. Auf den geplanten Baufeldern mit Größen von 10.000 bis 150.000 m² werden sowohl gewerbliche als auch industrielle Nutzungen entstehen.

Die Kreisstadt Alzey mit ca. 18.000 Einwohnern liegt verkehrsgünstig an den Autobahnen A61 und A63, in unmittelbarer Nähe zum Rhein-Main-Gebiet und rund 33 km südöstlich der Universitäts- und Landeshauptstadt Mainz.

Durch das Alzeyer Kreuz ist das neue Erschließungsgebiet für den regionalen und überregionalen Verkehr optimal angebunden. Als Teil der Erschließungsgesellschaft Alzey (EGA GmbH) operiert die TIMBRA Group in der Baulandentwicklung und schafft in Kooperation mit seinen Mitgesellschaftern die Grundlage zur Stärkung des Wirtschaftsstandortes Alzey im Herzen Rheinhessens.

Die erschlossene Fläche soll zukünftig regionalen sowie überregionalen Unternehmen zur Verfügung stehen.

 

Art des Objekts:

Baulandentwicklung/Erschließung

Standort:

55232 Alzey (Rheinland-Pfalz)

Zahlen:

Realisierungszeitraum:
2017 - 2021


Grundstücksgröße:
ca. 550.000 m²

Kontakt

TIMBRA Group

Alzeyer Straße 31 | 67549 Worms | Telefon: +49 6241 26806-0 | Fax: +49 6241 26806-10 | info [at] timbra-group.de

 

Kontaktformular

Tag-Cloud